sinus Hotline
KATEGORIEN
sinus
Distelweg 17
30890 Barsinghausen
Fon 0 51 05 / 51 34 20
Fax 0 51 05 / 52 27 56

Nach Winnenden: Bundeskongress thematisiert aktuellen Umgang mit Tod und Gewalt an Schulen

Einladung zur Presseberichterstattung

Nur sechs Wochen nach dem tragischen School-Shooting in Winnenden findet am Sa/So 18./19. April 2009 der 1. Sinus-Bundeskongreß für Schulische Krisenintervention in der Malteser-Kommende in Ehreshoven bei Köln statt. Dies unter der Schirmherrschaft der Bundesbildungsministerin Dr. Annette Schavan.
Anwesend sein werden namhafte Schulpsychologen und Psychotraumataexperten wie zum Beispiel: Prof. Dr. Barbara Juen, Innsbruck, Dr. Frank Robertz, Berlin, und
Dr. Andreas Müller-Cyran, München. Auch das NRW-Konzept zur schulischen Krisenintervention wird von
Dr. Heiner Wichterich, Landesinstitut  für Bildung, vorgestellt.
Es wird ausreichend Gelegenheit für Presseberichterstattung und Interviews geben.
Auch bereits am vorhergehenden Freitag (17. April 2009).

Kontakt:
Norbert Saupp, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
eMail: presse@sinus-online.eu
Tel.: 02422-503914


Geschrieben von waldschmidt am Donnerstag, 02. April 2009
Kategorien: Allgemein

Einen Kommentar schreiben

KONTAKTIMPRESSUMWEBDESIGN© www.Thoxan.com