sinus Hotline
KATEGORIEN
sinus
Distelweg 17
30890 Barsinghausen
Fon 0 51 05 / 51 34 20
Fax 0 51 05 / 52 27 56

Intervention abgeschlossen

Mit einem Auswertungsgespräch wurde eine mehrwöchige unterstützende Intervention, nach dem Tod einer 16jährigen Schülerin im Dezember 2007,  in einer Schule in Barsinghausen abgeschlossen. Rückblickend wurden die Interventionen wie Einzelberatungen, Klassenrauminterventionen, usw., sowie andere Massnahmen und Entwicklungen von den Teilnehmern beleuchtet und ausgewertet. Frank Waldschmidt (Sinus-Niedersachsen) beurteilte die interdisziplinäre Zusammenarbeit von externen Beraterern (Sinus), Landesschulbehörde, Schulpsychologie, Kirche, Polizei, sowie der Schulleitung und den Mitgliedern des schulinternen Krisenteams als sehr positiv und zukunftssweisend.


Geschrieben von waldschmidt am Mittwoch, 16. Januar 2008
Kategorien: Allgemein

Einen Kommentar schreiben

KONTAKTIMPRESSUMWEBDESIGN© www.Thoxan.com